Vorstand

Unser Vorstand trifft sich regelmäßig, um die CVJM Arbeit zu reflektieren, Projekte zu planen und Entschlüsse zu schließen.

Hier erfährst du mehr über die einzelnen Vorstandsmitglieder. Viel Spaß!

Lukas Lübben (2. Vorsitzender)

Das Beste am CVJM ist, ich glaube der Zusammenhalt, der CV ist wie eine große Familie und das ist einfach schön, ich bekomme leider nicht so viel mit von der offenen Arbeit, aber was ich höre begeistert mich und freut mich sehr.

 

Was ist der CVJM für dich?

Der CVJM ist ein Ort wo ich jeder Zeit hin gehen kann, Freunde treffen, gute Gespräche führen kann. Im Austausch bin mit Gott, natürlich auch mit anderen über Gott.

 

Was sind deine Aufgaben beim CVJM?

Ich bin Vorstandsmitglied im CVJM Aurich, arbeite leider nicht mehr so viel in der offenen Arbeit mit, ich plane mit dem Vorstand Veranstaltungen und alles um den CVJM herum.

 

Was bringt dich dazu beim CVJM mitzuarbeiten?

Ich helfe und unterstütze gerne den Verein durch meine Arbeit, da der CVJM mir über die Jahre auch viel gebracht hat, ich habe viele tolle Mensch kennengelernt, bin in meinem Glauben gewachsen und davon möchte ich was zurück geben.

 

Was machst Du, wenn Du gerade mal nicht im CVJM bist?

Ich arbeite! Ich bin Bestattungsfachkraft im Bestattungshaus Buss, in Wiesmoor.

 

Ein Satz der dich bewegt:

Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.

 

Was ist dein Lieblingsgetränk im CVJM?

Früher: heißen Kakao mit einem Doppelkeks und oben Schlagsahne drauf! Heute: Tee in der Vorstandssitzung

Christine Fellensiek (Kassenwartin)

Das Beste am CVJM ist, dass Jeder so sein darf wir er ist. Zudem ist der CVJM sehr Vielfältig - jeder Glaube ist willkommen, jede Generation vertreten und jede Emotion ist schon einmal da gewesen.

 

Was bringt Dich dazu beim CVJM mitzuarbeiten?

Ich habe meine halbe Jugend im CVJM verbracht! Es war für mich immer ein zweites Zuhause. Ich habe tolle Freundschaften geschlossen, geniale Gespräche geführt, Gottes Wort gehört und einfach unendlich viele leckere Kekse dort gegessen :o). Heute möchte ich mit meiner Unterstützung in der Vorstandsarbeit weiterhin ein Teil des CVJM sein und anderen Menschen ebenso dieses zweiten Zuhause ermöglichen.

 

Was machst Du, wenn Du gerade mal nicht im CVJM bist?

Ich mache viel Musik und gehe gerne mit meinem Mann spazieren. Auch meine Meerschweinchen fordern ein tägliches Unterhaltungsprogramm. Beruflich bin ich in der Bankenwelt tätig. Außerdem gehe ich gerne Ski fahren.

 

Ein Satz der dich bewegt:

Das ist in meinem Fall eher ein Lied. Und nicht nur eins, sondern sehr viele Lieder bewegen mich immer und immer wieder. Ein absolutes Highlight für mich ist der Song "Du hast Erbarmen". Macht einfach immer wieder Mut.

Kevin Hicken (Beisitz)

 

Was ist der CVJM für dich?

Der CVJM ist mein 2. Zuhause. Ich verbringe einen Großteil meiner Freizeit hier.

 

Was sind deine Aufgaben beim CVJM?

Beim CVJM helfe ich bei vielen praktischen Dingen mit. Ich putze viel, koche und mache die Technik.

 

Was machst du, wenn du gerade mal nicht im CVJM bist?

Ich treffe mich gerne mit Freunden und bin gerne bei meiner Familie.

 

Was ist dein Lieblingsgetränk im CVJM?

Tee, selten mal Kaffee.

Marco Beining (Beisitz)

Das Beste am CV ist, dass man dort hinkommen kann und das Gefühl von zuhause hat.

 

Was ist der CVJM für dich?

Der CV für mich mein zweites Zuhause und vor allem meine zweite große Familie.

 

Was bringt Dich dazu beim CVJM mitzuarbeiten?

Ich arbeite gerne beim CV mit weil es ein gutes Gefühl ist wenn man z.B. eine Kleinigkeit erledigt und sieht was daraus entsteht, nicht nur materiell gesehen.

 

Was sind deine Aufgaben beim CVJM?

Ich erledige ab und an die Einkäufe für die Offene Jugend. Bin für die Bestellung der CVJM Hoodys sowie die T-Shirts.

 

Was machst Du, wenn Du gerade mal nicht im CVJM bist?

Wenn ich mal nicht beim CV bin gehe ich meiner Arbeit als Einzelhändler nach und verbringe gern Zeit mit Freunde und Familie. Oder bin an irgendetwas am Werkeln.

 

Ein Satz der dich bewegt:

„Jedes Ereignis, alles auf der Welt hat seine Zeit.“ Prediger 3,1

Überall ist heutzutage so ein Zeitdruck und ich finde dieser Vers drückt aus, dass wir uns gar keinen Zeitdruck machen müssen. Denn unser Vater ist bei uns und unterstützt uns in allen Dingen, darum ist es nicht schlimm, wenn wir uns mal Zeit für uns nehmen.

 

Was ist dein Lieblingsgetränk im CVJM?

Kaffee und Tee

Samuel Österle (CVJM Sekretär)

Ich liebe den familiären Zusammenhalt im CVJM. Die Atmosphäre in den Räumlichkeiten ist besonders, man fühlt sich gleich wohl und man kann so sein, wie man ist.

 

Was sind deine Aufgaben beim CVJM?

Als hauptamtlicher CVJM Sekretär ist es meine Aufgabe, unsere Angebote zu leiten und sie mit Inhalt zu füllen. Denn was wäre der CVJM ohne seine frohe Botschaft von Jesus? Außerdem leite ich unser Mitarbeiterteam, mache ich viel organisatorische Büroarbeit und habe einfach den besten Job auf der Welt.

 

Was bringt dich dazu beim CVJM mitzuarbeiten?

Ich möchte Jugendlichen von der freimachenden Botschaft von Jesus Christus erzählen, sie im Leben begleiten, sie fördern und herausfordern. Der CVJM hat dasselbe Anliegen und ein großes Herz für Jugendliche.

 

Was machst Du, wenn Du gerade mal nicht im CVJM bist?

Wenn ich nicht im CVJM bin, verbringe ich gerne Zeit mit meiner Frau und besuche gerne Freunde und Familie. Ich liebe es Sport zu machen und Gitarre und Schlagzeug zu spielen.

 

Ein Satz der dich bewegt:

„Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ 2. Timotheus 1,8

 

Was ist dein Lieblingsgetränk im CVJM?

Der CV Cappuccino mit eigener Rezeptur!